gemeinde
thueringen

Wasser

Die Gemeinde Thüringen verfügt über eine moderne und leistungsstarke Trinkwasserversorgung. Tag und Nacht werden von der Quelle Montiola die 2 Hochbehälter mit einem Gesamtfassungsvermögen von 1.400 m3 mit reinem Quellwasser gefüllt.
Der Ortsteil Quadern wird über ein eigenes Pumpwerk versorgt. Der Anschlussgrad der Objekte im Ortsgebiet liegt bei fast 100%. Die Schüttmenge der Quelle liegt bei ca. 60 Liter/sec und reicht aus auch die angeschlossene Nachbargemeinde Bludesch zu versorgen.

Prüfbericht über die Wasserqualität durch das Umweltinstitut des Landes Vorarlberg
Probenummer: 1 - 2 Ortsnetzproben:
Gutachten: Das überprüfte Netzwasser entspricht den Bestimmungen der Trinkwasserverordnung (BGBl II Nr. 304 idgF) in mikrobiologischer Hinsicht und ist als Trinkwasser geeignet

Probenummer: 3 - 5 Netzproben Hochzone und Quadern sowie Montiola-Quellfassung und Teilschacht Quadern:
Gutachten: Das Wasser entspricht in seiner sensorischen, physikalischen-chemischen und bakteriologischen Beschaffenheit den Bestimmungen der Verordnung "Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch" (BGBl. Teil II Nr. 235) und ist zur Trinkwassernutzung geeignet.

Gesamthärte des Wassers: 12.9 dH