gemeinde
thueringen

IAP an der Lutz

Mit dem Sozialzentrum der Integrierten Altenpflege (IAP) an der Lutz haben neun Vorarlberger Gemeinden des Blumenegg und des Großen Walsertals ein Pioniervorhaben verwirklicht, das in seiner Art einzigartig ist.
Im neu errichteten ökologischen Musterbau, der über eine Stahlbrücke mit dem ehemaligen Sozialzentrum IAP Ludesch verbunden ist, stehen insgesamt 22 Langzeitpflegebetten sowie sieben Kurzzeitpflegebetten zur Verfügung. Im IAP Sozialzentrum finden außerdem elf Seniorenwohnungen, der Küchentrakt, diverse Aufenthaltsräume, Räume für die Waldspielgruppe sowie für den Kindergarten Ludesch, den Seniorentanz, das Case Management, sowie den Mittagstisch für Schüler ihren Platz. Auch alle ambulanten Dienste wie die Hauskrankenpflege, der Mobile Hilfsdienst (Mohi) und Essen auf Räder sind im IAP an der Lutz untergebracht.
Obwohl die Einrichtung IAP an der Lutz über eine Pflegestation verfügt, handelt es sich bei ihr um kein konventionelles Alten- und Pflegeheim, sondern um einen regionalen Stützpunkt, bei dem alle Informationen zusammenlaufen und verschiedene Dienste nach individuellem Bedarf gebucht werden können. Hier erhalten pflegende Angehörige Unterstützung für die Betreuung ihrer Betagten zuhause, hier finden chronisch Kranke, die auf ständige Betreuung angewiesen sind, kompetente ambulante und/oder stationäre Pflege und hier gibt es für ältere Menschen, die nicht mehr allein zuhause leben können, das Angebot für betreutes Wohnen.
Oberstes Ziel der Integrierten Altenpflege ist es, dass pflegebedürftige Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen können. Für jeden Betroffenen wird die optimale Lösung gesucht, indem die Mitarbeiter des IAP an der Lutz Hand in Hand mit den Angehörigen, den Ärzten, den Krankenpflegevereinen und den Mobilen Hilfsdiensten arbeiten. Durch diese gezielte Vernetzung von familiärer Pflege mit professionellen Unterstützungsangeboten wird ein weitgehend selbstbestimmtes Leben trotz Pflegebedürftigkeit ermöglicht.
Die IAP an der Lutz ist ein zeitgemäßer Anbieter unterschiedlicher Dienstleistungen, die älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in gewohnter Umgebung ermöglicht und pflegende Angehörige mit flexiblen ambulanten und stationären Diensten unterstützt. Sie ist das Ergebnis eines langjährigen Entwicklungs- und Aufbauprozesses, der in einer Bürgerbefragung und einer daraus resultierenden unkonventionellen Idee seinen Ausgang nahm.

IAP Sozialzentrum
Kirchstraße 10
6713 Ludesch
T 05550-3960
F 05550 3960-6
iap-sozialzentrum@ludesch.at