gemeinde
thueringen
Feines Essen und guter Jazz

Feines Essen und guter Jazz

Gute Stimmung herrschte trotz schlechtem Wetter am vergangenen Samstag am Dorfplatz in Thüringen beim „Ässa & Tschässa“. Auch an diesem Samstag darf man sich wieder auf feine Speisen und feine Musik freuen.

Im 15. „Jubiläumsjahr“ der beliebten Veranstaltungsreihe am Thüringer Dorfplatz will das Wetter nicht richtig mitspielen. Das erste Fest wurde wegen der düsteren Prognosen - richtigerweise -abgesagt. Und am vergangenen Samstag war man froh über die vielen gelben Sonnenschirme am Thüringer Dorfplatz - darunter war man gut vor dem Dauer-Nieselregen geschützt. Die Stimmung war aber trotz des unfreundlichen Wetters bestens: Zum Einen, weil die Jailhouse Jazzmen mit ihrem coolen Sound richtig einheizten, zum Anderen, weil auch die Verpflegung wieder vom Feinsten war. Die Teams vom Restaurant Bluthu und Gasthof Rössle servierten unter dem Motto „Köstlichkeiten aus dem schönen Ländle“ unter anderem Käsknöpfle und gebackene Forellenfilets. Dazu kredenzten die Walgauwinzer ihre erstaunlichen Weine aus der Region und selbstverständlich wurden auch wieder Kaffee und Kuchen serviert.

Der Reinerlös der Ässa&Tschässa-Veranstaltungen kommt traditionell dem Krankenpflegeverein Thüringen zugute. Die gut 200 Gäste ließen sich Speisen und Getränke schmecken und leisteten damit einen Beitrag für die gute Sache. Unter den wetterfesten Ässa & Tschässa-Fans sah man unter anderen Alt-Landeshauptmann Martin Purtscher mit Gattin Gretl und Tochter Sabine, den amtierenden Bundesratspräsidenten Edgar Mayer mit Evi, Bürgermeister Florian Kasseroler, Passionsspiel-Regisseur Werner Berjak, Villa-Falkenhorst Geschäftsführer Markus Winsauer, Luis und Edith Caldonazzi, den Obmann des Ludescher Krankenpflegevereins Hans Bösch und viele andere. Über das Durchhalten der Stammgäste freuten sich die Gastgeber Bgm Harald Witwer, Cheforganisator Vizebürgermeister Reinhold Schneider und Altbürgermeister Helmut Gerster.

Die Veranstalter hoffen jetzt auf freundlicheres Wetter zum Finale der diesjährigen Ässa&Tschässa Veranstaltungen an diesem Samstag, 16. September. Ab 11:30 Uhr spielen John Goldner Unlimited auf. Rössle und Bluthu kochen unter dem Motto „Typisch Steirisch“ auf. Der Eintritt ist - wie seit 15 Jahren - frei!

Alle Meldungen | Startseite